JoHnson erobert die Steinklauen-Burg

Am gestrigen Abend fanden sich spontan einige wackere JoHnsons zusammen, um die Steinklauen-Burg aus dem Würgegriff der Zerstörungsarmeen zu befreien. Als diese von dem Angriff erfuhren, war es bereits zu spät und der Burgherr war gefallen. Die Feste befand sich nunmehr in der Hand der JoHnsons.

T3 Keep Teaser

T3 Keep 1

T3 Keep 2

Nur Augenblicke später stürmten Heerscharen von Grünhäuten, Dunkelelfen und sonstigen Unholden auf die Festungsmauern ein.
T3 Keep 3
In einem verzweifelten Versuch, die sicher geglaubte Stellung zurückzuerobern ließen viele vor dem Haupttor im Kugelhagel der eilig erbauten Verteidigungsstellungen ihr Leben.
T3 Keep 4
Die Verteidiger goßen siedendes Öl auf die Angreifer und trieben sie ein ums andere Mal zurück.
T3 Keep 5
Nicht zuletzt den herbeigeeilten Helfern aus den Reihen der Ordnung war es zu verdanken, dass der Feind mit vereinten Kräften zurückgeschlagen werden konnte. Schließlich obsiegte das Gute und die stolzen Burgherren trafen sich vor ihrer Feste zur Siegesfeier.
T3 Keep 6
Bei einer Inspektion der Burgmauern mussten die neuen Besitzer leider feststellen, dass die Vorbesitzer dringend nötige Renovierungsarbeiten unterlassen hatten. Schweren Herzens entschied man, dass es wirtschaftlich untragbar wäre, die Burg weiter zu kontrollieren.Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, die mit uns gestern abend diese grandiose Schlacht geschlagen haben. Zerstörung wie Ordnung, besonders die hinzugekommenen „Randoms“, die uns kräftig unterstützten. Wir freuen uns auf viele weitere Schlachten und sparen fleißig, damit wir nächstes Mal länger als fünf Stunden unser Keep halten können.

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.