JoHnson Event vom 11.02.09

Gestern trafen sich die Johnsons zu ihrem gewohnten Raidevent.

Geplant war eigentlich der Lock der Zone Drachenwacht und Caledor nebst Festungsraid. Leider sah es zu Eventbeginn eher nach einem Lock der Destruction aus. 91% und alles in Destrohand.

Johnson hatte 22 Mann, dagegen standen 2 Warbands Destruction. Zunächst drückten wir die % Anteile der Destruction durch einige Szenariosiege. Dann gelang es uns mit einigen taktischen Tricks den Destros 2 Battle Objectives zu entreissen.

Währenddessen sammelte unser Offizier Gnatter Unterstützung in unserem Allychat. Nach kurzer Zeit hatten wir somit insgesamt 2 Warbands zur Verfügung.

Mit dieser Verstärkung eroberten wir das stark verteidigte Westkeep nach furiosem Kampf. Als wir das Ostkeep belagerten, stiess Mongfevned mit etwa 2 Warbands zu uns.

Er übernahm die Abriegelung des Hordewarcamps. Unsere Streitkräfte nahmen das ebenfalls verteidigte Ostkeep.
Dann wurde der Rest der Zone erobert und verteidigt.
Die Destros boten Topszenariogruppen auf und machten uns den Gewinn weiterer Prozente sehr schwer.

Der Lock zog sich lange hin und wurde von Befreiungsschlägen durch komplette Destrowarbands zusätzlich erschwert.

Doch mit Zähigkeit und Siegeswillen gelang uns gegen 22 Uhr der Lock.

Wiederum gilt unser Dank den Beteiligten aus der Aenima Allianz sowie den Truppen von MNSG.

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.